Sektion Passau - Ortsgruppe Freyung

  • Tegernseer Hütte mit Buchstein (1701 m) dahinter
    Tegernseer Hütte mit Buchstein (1701 m) dahinter

    im Mangfallgebirge

  • Staudacher Alm (1150 m)
    Staudacher Alm (1150 m)

    Chiemgauer Alpen

  • Wanderung zum Peitingköpfl (1720 m)
    Wanderung zum Peitingköpfl (1720 m)

    Chiemgauer Alpen

  • Gruppenfoto Falkenstein (1315 m)
    Gruppenfoto Falkenstein (1315 m)

    Bayerischer Wald

  • Auf dem Peitingköpfl (1720 m)
    Auf dem Peitingköpfl (1720 m)

    Chiemgauer Alpen

  • Die Umbalfälle
    Die Umbalfälle

    Nationalpark Hohe Tauern in Osttirol

  • Natur & Umwelt
    Natur & Umwelt

    Engagement für den Schutz der Bergwelt

    Ungarischer Enzian

  • Das Waldwiesmarterl (1139 m)
    Das Waldwiesmarterl (1139 m)

    Bayerischer Wald

  • Rindenhütte bei Mauth
    Rindenhütte bei Mauth

    Bayerischer Wald

Ab Mittenwald über Koch...

Mai
Donnerstag
23
Über Walchen- und...
07:00 Uhr

Um den unteren Teil des...

Juni
Samstag
1
Fahrradhelm ist Pflicht, 45...
09:00 Uhr
zurck weiter Seite:

Radtour um den südlichen Teil des Moldaustausees

Hits:1430 Tourenvorschau Max Pauli - avatar Max Pauli

01. Juni 2019. Radtour um den südlichen Teil des Moldaustausees. Nach der Anfahrt mit PKW zum Haagerhof fahren wir hinunter zur Grenze und unsere Rundtour beginnt mit dem Übersetzen mit der Fähre...

mehr...

Mit dem Rad zur Elendbachschwelle

Hits:1242 Tourenvorschau Max Pauli - avatar Max Pauli

29. Juni 2019. Mit dem Rad zur Elendbachschwelle. Ab dem Parkplatz Wistlberg geht die Radtour über die Grenze hinauf nach Buchwald. Es folgt eine längere Abfahrt zum ehemaligen Dorf Fürstenhut und auf...

mehr...

Bergwanderung auf Wildseeloder (2117 m) und Henne …

Hits:1367 Tourenvorschau Max Pauli - avatar Max Pauli

13./14. Juli 2019. Bergwanderung auf Wildseeloder (2117 m) und Henne (2078 m). In die Kitzbüheler Alpen führt diese Zweitagestour und wir starten in Fieberbrunn/Lindau. Den Aufstieg zur Wildseeloderhütte (1854 m) können wir...

mehr...

Von Buchenau zum Kohl- und Hochschachten

Hits:1195 Tourenvorschau Max Pauli - avatar Max Pauli

15. August 2019. Von Buchenau zum Kohl- und Hochschachten. Auf fünf Schachten treffen wir bei dieser Rundwanderung ab Buchenau und wir sind dabei mindestens sechs Stunden unterwegs. Nach einer Stunde Aufstieg ist...

mehr...

Zweitageswanderung auf die Hochries (1569 m)

Hits:1263 Tourenvorschau Max Pauli - avatar Max Pauli

21./22. September 2019. Zweitageswanderung auf die Hochries (1569 m). Ausgangspunkt für diese Wanderung im Chiemgau ist Aschau. Eine Stunde geht es steil bergauf zur Hofalm, dann wird der Wanderweg etwas flacher. Wir...

mehr...
zurck weiter Seite:

Ostermontagswanderung um Lalling

Hits:493 Tourenberichte Max Pauli - avatar Max Pauli

Ostermontagswanderung um Lalling

Ostermontagswanderung um Lalling Der Lallinger Talkessel ist berühmt durch seinen Obstanbau und wird auch die „Obstschüssel Bayerns“ genannt. Das zur Donauebene hin offene Tal ist umgeben von bewaldeten Anhöhen, die die...

mehr...

Bergtour zum Prielschutzhaus

Hits:554 Tourenberichte Josef Schwaiberger - avatar Josef Schwaiberger

Bergtour zum Prielschutzhaus

1. Bergtour 2019 zum Prielschutzhaus der AV- Ortsgruppe Freyung Nach dem schneereichen Winter in den Bergen, hat die Ortsgruppe Freyung zur Eröffnung der Bergsaison 2019 die 1. Bergwanderung zum Prielschutzhaus auf...

mehr...

Unterwegs auf dem Camino de Levante

Hits:629 Tourenberichte Josef Schwaiberger - avatar Josef Schwaiberger

Unterwegs auf dem Camino de Levante

Viele Wege führen nach Santiago de Compostela. Alois Brand ist im Juni und Juli auf einem weiteren Jakobsweg, dem Camino de Levante, in 36 Tagen 1077 Kilometer, quer durch Spanien gepilgert....

mehr...

Alpenverein unterwegs auf Skitour auf die Kampenwan…

Hits:1032 Tourenberichte Josef Schwaiberger - avatar Josef Schwaiberger

Alpenverein unterwegs auf Skitour auf die Kampenwand

Alpenverein unterwegs auf Skitour auf die Kampenwand Am Samstag, den 16. Febr. 2019 trafen sich 12 Mitglieder der Ortsgruppe Freyung um bei herrlichem Sonnenschein und traumhafter Schneelage eine Skitour auf die...

mehr...

Alpenverein unterwegs auf Skitour am Arber

Hits:1118 Tourenberichte Josef Schwaiberger - avatar Josef Schwaiberger

Alpenverein unterwegs auf Skitour am Arber

Alpenverein unterwegs auf Skitour am Arber Am Sonntag, den 20. Jan. 2019 trafen sich 10 Mitglieder der Ortsgruppe Freyung um bei herrlichem Sonnenschein und traumhafter Schneelage eine Skitour ab Brennes zum...

mehr...

Unterwegs auf der Nationalparkloipe

Hits:1100 Tourenberichte Max Pauli - avatar Max Pauli

Unterwegs auf der Nationalparkloipe

Unterwegs auf der Nationalparkloipe Bei Minusgraden, aber strahlend blauem Himmel, starteten 10 Langläufer der Ortsgruppe Freyung des Deutschen Alpenvereins mit ihrem Tourenführer Max Pauli vom LL-Zentrum Rosenau/Grafenau zu einer Langlaufwanderung durch...

mehr...

Schachtenwanderung im Spätherbst

Hits:1698 Tourenberichte Max Pauli - avatar Max Pauli

Schachtenwanderung im Spätherbst

Schachtenwanderung im Spätherbst Zur letzten Wanderung in diesem Jahr trafen sich Mitglieder der Alpenvereinsortsgruppe Freyung, sowie Bergfreunde aus Passau zu einem Rundkurs über Rindl- und Jährlingsschachten und Besuch des Schachtenhauses. Angeführt...

mehr...

Alpenverein unterwegs im Tennengebirge und über den…

Hits:1942 Tourenberichte Josef Schwaiberger - avatar Josef Schwaiberger

Alpenverein unterwegs im Tennengebirge und über den Untersberg

Alpenverein unterwegs im Tennengebirge und über den Untersberg Noch einmal - bevor die Hütten schließen und das Wetter umschlägt - startete eine zwölfköpfige Truppe der AV Ortsgruppe Freyung zu einer zweitägigen...

mehr...

Herbstliche Rundwanderung von Aschau zum Klausenber…

Hits:2058 Tourenberichte Max Pauli - avatar Max Pauli

Herbstliche Rundwanderung von Aschau zum Klausenberg und zurück

Herbstliche Rundwanderung von Aschau zum Klausenberg und zurück Das Wetter zeigte sich von seiner schönsten Seite, als 12 Bergfreunde mit Tourenführer Max Pauli von der AV-Sektion Passau, Ortsgruppe Freyung zu einer...

mehr...

Eine Bergtour zur Passauer Hütte und auf das Birnho…

Hits:1999 Tourenberichte Max Pauli - avatar Max Pauli

Eine Bergtour zur Passauer Hütte und auf das Birnhorn

Eine Bergtour zur Passauer Hütte und auf das Birnhorn Die Passauer Hütte war Stützpunkt und Übernachtungsort bei der Wochenendtour der Alpenvereins-Ortsgruppe Freyung in die Leoganger Steinberge. Die Sektion Passau des Deutschen...

mehr...

Zweimal auf den Rachel

Hits:2575 Tourenberichte Marita Schiller - avatar Marita Schiller

Zweimal auf den Rachel

Zweimal auf den Rachel Warum in die Ferne schweifen, …? Eine neunköpfige Wandergruppe unter der Führung von Marita Schiller startete in Oberfrauenau und wanderte auf dem „Rachelsteig“, ein Teilstück des als...

mehr...

Anspruchsvolle Bergwanderung auf den Katzenstein

Hits:2633 Tourenberichte Marita Schiller - avatar Marita Schiller

Anspruchsvolle Bergwanderung auf den Katzenstein

Anspruchsvolle Bergwanderung auf den Katzenstein Ziel der diesjährigen Augustwanderung der DAV-Ortsgruppe Freyung war der 1.349 m hohe Katzenstein, der „kleine Bruder“ des Traunstein im Salzkammergut. Bei Traumwetter startete eine 14-köpfige Wandergruppe...

mehr...

Bergtour auf den Laber und den Schachen

Hits:2466 Tourenberichte Josef Schwaiberger - avatar Josef Schwaiberger

Bergtour auf den Laber und den Schachen

Alpenverein auf Bergtour zum Königsschloss Am Freitagmorgen trafen sich die Mitglieder der Ortsgruppe Freyung, um eine 2tätige Bergtour im Werdenfelser Land zu unternehmen. Über München und dem Kloster Ettal erreichten die...

mehr...

Bergwanderung zum Hinteren Sonnwendjoch

Hits:2751 Tourenberichte Max Pauli - avatar Max Pauli

Bergwanderung zum Hinteren Sonnwendjoch

Bergwanderung zum Hinteren Sonnwendjoch Das Hintere Sonnwendjoch (1986 m) ist der höchste Gipfel des Mangfallgebirges und gilt als exzellenter Aussichtsberg. Hinzu kommt noch, dass die Bergsteiger vom Ursprungpass an der bayerisch-österreichischen...

mehr...

Radltour durch den Pfaffenwinkel und um die Osterse…

Hits:3081 Tourenberichte Josef Schwaiberger - avatar Josef Schwaiberger

Radltour durch den Pfaffenwinkel und um die Osterseen

Alpenverein auf Radtour im Pfaffenwinkel Pünktlich um 6.00 Uhr trafen sich die Teilnehmer am Samstag den 16. Juni zur Abfahrt nach München und Herrsching/Ammersee, um dort die 2tätige Radfahrt zu beginnen. Nach...

mehr...

Wandern in den Bergen um den Spitzingsee

Hits:3429 Tourenberichte Max Pauli - avatar Max Pauli

Wandern in den Bergen um den Spitzingsee

Wandern in den Bergen um den Spitzingsee Juliane Riedl, eine Tourenführerin der Alpenvereinssektion Hausham stammt aus dem Raum Waldkirchen und sie lebt mit ihrer Familie in Elbach/Fischbachau. Sie wollte ihre jetzige...

mehr...

Mit dem Rad durch die Nationalparkwälder

Hits:3366 Tourenberichte Max Pauli - avatar Max Pauli

Mit dem Rad durch die Nationalparkwälder

Mit dem Rad durch die Nationalparkwälder In einem großen Rundkurs durch die Wälder des Nationalparks führte eine Radwanderung, zu der Tourenführer Max Pauli die Mitglieder der Alpenvereinsortsgruppe Freyung eingeladen hatte. Am Parkplatz...

mehr...

Unermüdlich zwischen Familie, Beruf und Ehrenamt: Max Pauli wurde 90

Hits:736 Aktuell Florian Duschl/Josef Schwaiberger - avatar Florian Duschl/Josef Schwaiberger

Unermüdlich zwischen Familie, Beruf und Ehrenamt: Max Pauli wurde 90

Glückwünsche von zahlreichen Gratulanten aus Familie, Politik, Vereinen und Organisationen...

mehr...
Auf viele weitere Jahre bei guter Gesundheit stießen mit Max Pauli (Mitte) 1. Bürgermeister Heinz Pollak (links) und 2. Bürgermeister Max Ertl (rechts) an

Glückwünsche von zahlreichen Gratulanten aus Familie, Politik, Vereinen und Organisationen

„Wenn ich einmal neunzig bin, möchte ich auch so gut beinander sein wie du.“ Diesen Satz hörte Max Pauli des Öfteren, als ihm bei der Geburtstagsfeier im Gasthaus Grundmüller in Sölling eine große Schar von Gratulanten die Hand drückte und ihm alles Gute für noch viele weitere Lebensjahre wünschte.

Was den Jubilar tatsächlich immer noch körperlich so fit hält, ist sein sportlicher Ehrgeiz, mit dem er die Pedale seines Fahrrades tritt, und vor allem auch seine häufigen Touren auf den Bayerwaldbergen wie auch in den Alpen. Denn als geprüfter Tourenführer des Deutschen Alpenvereins weist er immer noch Wanderern und Bergsteigern, die ebenso begeistert auf Berge klettern wie er, den richtigen Weg.

Geistig frisch hält sich Max Pauli unter anderem mit Arbeit als Ahnen- und Heimatforscher und mit der Musik. So hört er gern klassische Musik und spielt immer wieder auch noch bei Gottesdiensten in Böhmzwiesel und Karlsbach die Kirchenorgel.

Als jüngster Spross seiner Familie mit vier Kindern zeichnete Sohn Bernhard bei der Geburtstagsfeier in einer reich bebilderten Beamer-Präsentation – Max Pauli war seit jeher auch ein fleißiger Fotograf – das erlebnisreiche Leben seines Vaters nach.

Max Pauli wurde im Jahr 1929 als ältestes von sechs Kindern auf dem „Danibauer“-Hof in Kanau geboren. Nach dem Besuch der Volksschule in Fürholz bereitete er sich in der Landwirtschaftsschule Waldkirchen und in der Landvolkshochschule in Englburg auf den Beruf als Landwirt vor. Schwere Schicksalsschläge waren der frühe Tod des Vaters im Jahr 1942 und die Zerstörung des Hofes durch Blitzeinschlag im Jahr 1954. Nach dem Tod der Mutter im Jahr 1956 übernahm Max Pauli den elterlichen Hof, auf dem ihm seine Frau Emma, geborene Windorfer, nach der Heirat im Jahr 1958 tatkräftig zur Seite stand. Seit 1987 führt Sohn Max den landwirtschaftlichen Betrieb. Insgesamt gingen aus der Ehe vier Kinder hervor. Dazu kamen mittlerweile auch sieben Enkel. In den beiden letzten Jahren war Max Pauli besonders gefordert, als er seine schwer erkrankte Ehefrau pflegte und versorgte.

Besuch hatte der Jubilar auch schon einen Tag vor seinem Geburtstag bekommen, als sich erster Bürgermeister Heinz Pollak und zweiter Bürgermeister Max Ertl mit einem großen Geschenkkorb auf dem „Danibauer“-Hof in Kanau einfanden. In einer kurzen Ansprache hob Bürgermeister Pollak den großen Einsatz Paulis für die Allgemeinheit hervor. Dazu gehörte ab 1960 die Mitgliedschaft im Gemeinderat der damaligen Gemeinde Böhmzwiesel, die Funktionen des zweiten Bürgermeisters (ab 1966) und des 1. Bürgermeisters (1971 bis 1978) sowie eines beratenden Mitgliedes im Waldkirchener Stadtrat und des Kreisrates (1978 bis 1984).

Nach der Eingemeindung von Böhmzwiesel in die Stadt Waldkirchen im Jahr 1978 arbeitete Max Pauli im Rathaus als Verwaltungsangestellter mit den Schwerpunkten Standesamt und soziale Angelegenheiten. Zudem war er zeitweise Personalratsvorsitzender. Im September 1994 trat er dann in den wohlverdienten Ruhestand ein.

Zu den Gratulanten zählten auch Abordnungen zahlreicher Böhmzwieseler Vereine und Organisationen: CSU-Ortsverband, Feuerwehr (hier ist Max Pauli Ehrenvorstand), Katholische Arbeitnehmerbewegung, Sportverein, Hubertusschützen und Siedlerbund. Der Pfarrverband Waldkirchen-Böhmzwiesel-Karlsbach war durch den Böhmzwieseler Kirchenpfleger Ludwig Berger vertreten.

Denn Max Pauli hat sich zeit seines Lebens neben seinem Beruf auch ehrenamtlich in vielfältiger Weise engagiert. So war er Geschäftsführer des Dorfhelferinnen-Ausschusses Röhrnbach-Waldkirchen, Vorstandsmitglied bei der Flurbereinigungs-Teilnehmergemeinschaft Böhmzwiesel, Gründungsmitglied beim Böhmzwieseler Sportverein und bei der KAB, Vorstand bei der Feuerwehr.

Überboten wird das alles von Paulis Einsatz im kirchlichen Bereich. Seit 1947 sitzt er an der Böhmzwieseler Orgel, war sechzig Jahre gleichzeitig Leiter des Kirchenchores. Außerdem gehörte Pauli 31 Jahre dem Pfarrgemeinderat, davon viele Jahre als Vorsitzender, und 36 Jahre der Kirchenverwaltung an. Als Anerkennung für diese zahlreichen Dienste wurde ihm 1985 die Stephanusplakette der Diözese Passau verliehen.

Besonders freute sich der Jubilar auch über den Besuch seiner Bergsteigerfreunde, deren Passauer Sektionsvorstand Dr. Walter Schweitzer das große und langjährige Engagement von Max Pauli als Wanderleiter, Vorstand der DAV-Ortsgruppe Freyung und überaus geschätzter Bergkamerad würdigte.

Geschenke gab es übrigens für den Jubilar nicht. Denn er hatte schon in seiner schriftlichen Einladung geschrieben: „Ich habe alles, was zum Leben notwendig ist. Wer aber dennoch nicht mit leeren Händen kommen will, kann eine Spende abgeben, die an eine wohltätige Einrichtung weitergegeben wird.“

Max 0034

Max 0009

 

Max 0014

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos: Fl. Duschl

Nächste Termine

Kalender

<<  Mai 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
1314151617
20212226
2728293031  

Anmeldung

Aktuell sind 11 Gäste und keine Mitglieder online

Service

 

Vorstandschaft

Mitgliedsbeiträge

Kontakt

Interne Links

Alpenverein Passau

Ortsgruppe Vilshofen

Ortsgruppe Rainding

Passauer Hütte

Schmidt-Zabierow-Hütte

 

Externe Links

 

Bergwetter

Deutscher Alpenverein

Österreichischer Alpenverein

Lawinenlagebericht

Hüttentest

Deutscher Alpenverein Ortsgruppe Freyung © 2018. All Rights Reserved.